25 Jahre Verkündigungsdienst

Synode ehrt Prädikanten

Die Herbstsynode ehrte langjährige Prädikanten.

Die Herbstsynode des Evangelischen Dekanats an der Dill tagte am Samstagvormittag im „Nizza des Westerwaldes“: Im Dorfgemeinschaftshaus Nenderoth sind für 25 Jahre Verkündigungsdienste Karl-Werner Karp, Andreas Specka und Hiltrud Specka von der stellvertretenden Dekanin Pfarrerin Kathleen Theiß (Driedorf) und Dekan Roland Jaeckle geehrt worden.
Kathleen Theiß übereichte Karl Werner Karp und Andreas Specka sowie für seine erkrankte Frau Hiltrud eine vom Kirchenpräsidenten unterzeichnete Urkunde für die langjährige ehrenamtliche Verkündigung im Dekanat. Karp ist zudem Synodaler der Kirchensynode und Hiltrud Specka ist seit Jahren im Dekanatsfrauenteam aktiv.

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Google Plus teilen

Das könnte dich auch interessieren …

n