Trauercafé

Trauercafé
ist ein Angebot für die Region Diethölztal / Eschenburg

Sie haben einen lieben Menschen verloren?
Ein Schickssalschlag hat Ihren den Partner / die Partnerin weggenommen?
Sie empfinden schon seit langem eine tiefe Trauer, die sie bedrückt?
Im Trauercafé ist Gelegenheit neue Impulse zum Umgang mitTrauer zu erfahren.
Gleichzeitig besteht die Möglichkeit sich im Gespräch auszutauschen.
Und das in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen.
Kommen Sie doch einfach mal vorbei und erleben es mit.

 

Herzliche Einladung

Trauercafé jeden 1. Donnerstag im Monat

von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

(außer Januar, August und Dezember)

im Gemeindehaus der FEG Simmersbach
Friedhofstraße 10, 35713 Eschenburg Simmersbach


Es ist ein zeitlich begrenztes Projekt für 10 Monate im Jahr, einmal im Monat.
Im Folgejahr wird immer eine andere Gemeinde der Region das Trauercafé a
usrichten.

Leitungsteam:
Pfarrer Michael Brück, Pfarrer Eberhard Hoppe, Pastor Martin Simon

Trägerkreis:
Ev. Kirchengemeinde Eibelshausen
Ev. Kirchengemeinde Eiershausen
Ev. Kirchengemeinde Wissenbach
Ev. Kirchengemeinde Hirzemhain
Ev. Kirchengemeinde Simmersbach
Ev. Methodistische Kirche Hirzenhain
Freie Ev. Gemeinde Eibelshausen
Freie Ev. Gemeinde Ewersbach
Freie Ev. Gemeinde Simmersbach
Freie Ev. Gemeinde Steinbrücken
Kath. Kirchengemeinde Eibelshausen
Kath. Kirchengemeinde Ewersbach

Kontakt:
Pastor Martin Simon
Friedhofstraße 10, Simmersbach
Telefon: 02774/9249030
Email: pastor@simmersbach.feg.de

Termine 2020:

06.02.2020
Thema: „Was passiert beim trauern eigentlich?“
Referent:

05.03.2020
Thema: „(Ge)zeiten der Trauer: Schleusenzeit“
Referent:

02.04.2020
Thema: „(Ge)zeiten der Trauer: Janus-Zeit“
Referent:

07.05.2020
Thema: „(Ge)zeiten der Trauer: Labyrinth-Zeit“
Referent:

04.06.2020
Thema: „(Ge)zeiten der Trauer: Regenbogen-Zeit“
Referent:

02.07.2020
Thema: „Sterben, Tod, Bestattung in der Bibel“
Referent:

03.09.2020
Thema: „Was kommt nach dem Tod“
Referent:

01.10.2020
Thema: Suizid eines nahen Menschen – Wie gehe ich damit um?“
Referent:

05.11.2020
Thema: „Am Ende ein Anfang – Aus der Trauer zum Leben“
Referent: